männliche A - Jugend - Die offizielle Webseite des HSV Peenetal Loitz e.V. und der SG Uni Greifswald/Loitz

männliche A - Jugend

A Jugend männlich

Saison 2003/04

h.R.v.l. Jan Friedrich, Remo Stock, Ricardo Tonn, Matthias Kuttke, Ronny Klüsener, Lars Sandström
v.R.v.l. Lars Hoffmann, Mathias Schröder, Alexander Winter (Torwart), Dennis Joedecke, Christoph Münse
 
Auf dem Bild fehlen: Enrico Blum (Trainer), Daniel Höwel, Andre Klietz, Tobias Thürk
Spielklasse: Kreisunionsklasse
Trainingszeiten: Freitag ab 16:30 - 18:30
 

Spielplan A Jugend männlich

Teilnehmer:

 
HSV Peenetal Loitz
Wolgaster HV

BSV Anklam

VfB 93 Penzlin

HSV 90 Waren

 
Spielmodus:
 

Hin- und Rückrunde

Spielzeit: 2 x 30 Minuten
 
 

Spieltag           Zeit             Heimverein               Gastverein

27.09.03    13:00 Uhr     HSV Peenetal Loitz       Wolgaster HV 2000

01.11.03    10:00 Uhr     BSV Anklam                  HSV Peenetal Loitz

15.11.03    13:00 Uhr     HSV Peenetal Loitz       VfB 93 Penzlin

29.11.03    17:00 Uhr     VfB 93 Penzlin               HSV Peenetal Loitz

20.12.03    11:30 Uhr     Wolgaster HV 2000         HSV Peenetal Loitz

11.01.04    16:00 Uhr     HSV 90 Waren               HSV Peenetal Loitz

31.01.04    13:00 Uhr     HSV Peenetal Loitz       BSV Anklam

06.03.04    13:00 Uhr     HSV Peenetal Loitz       HSV 90 Waren

 


  • Holzhandlung Schmidt und Thürmer

  • Notus Energy

  • Sparkasse Vorpommern

  • Volksbank Demmin

  • Gierke Bau

  • Autohaus Hückstädt

  • Loitzer Glas

  • Twyhues

  • Ingenieurbuero Teetz

  • Wuerttembergische

  • Elektro Schröder

  • Stadtwerke Loitz

  • Auto Heller

  • Autowäsche Loitz

  • Fahrschule Lehmann

Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden