Neuigkeiten

12.11.2017 19:16 - 2. Männermannschaft unterliegt knapp dem Tabellenführer

Die Zweite Männermannschaft der SG Uni Greifswald/Loitz verliert beim ungeschlagenen Tabellenführer HV Altentreptow knapp mit 22:25.


Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften versuchten ein hohes Tempo zu gehen, um die kompakten Abwehrreihen der Gegner leichter ausspielen zu können. So ging es über die Stationen 0:2, 4:4, 9:8 mit einem knappen 10:11 aus Sicht der SG in die Kabine.


Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischten die Gäste. Nach 39 Minuten stand es 16:13 für die SG. In dieser Phase zeigte Altentreptow jedoch, warum sie bisher ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen. Innerhalb von 8 Minuten drehte die Heimmannschaft das Spiel und ging mit einem 20:18 in die letzten 10 Spielminuten. Die SG versuchte das Spiel mit einer Manndeckung noch einmal zu drehen, was jedoch nicht mehr gelang. Am Ende stand eine knappe 22:25 Niederlage für die Spielgemeinschaft auf der Anzeigetafel.


„Die Zuschauer haben heute eine herausragende Partie zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe gesehen. Beide Teams setzten den Gegner immer wieder durch starke Deckungsarbeit und taktische Variabilität unter Druck. Ein großes Lob gebührt dabei unserem starken Mittelblock um Ole Falken, Tim Stubbe und Felix Piper, die den Gastgeber vor große Aufgaben stellten und uns so im Spiel hielten. Letztendlich bleiben die Punkte verdient in Altentreptow, da wir zum Schluss in eine Schwächephase mit überhasteten oder ungenauen Abschlüssen gerieten, die der Gegner eiskalt genutzt hat“ so Trainer Patrick Kleiner nach dem Spiel.

Das nächste Spiel bestreitet die Zweite Männermannschaft am 09.12. beim SSV Einheit Teterow.

Die SG spielte mit: N. Henk (Tor), O. Falken, S. Baars (2), S. Heller, H. Naussed, L. Hoffmann, J. Lang (1) J. Bodtke, T. Stubbe, D. Maß (4), D. Hübert (8), P. Bardong (3), F. Piper (4/4)

PB

Quelle: Nicht angegeben