Neuigkeiten: Zweiter Spieltag der männlichen F-Jugend - Die offizielle Webseite des HSV Peenetal Loitz e.V. und der SG Uni Greifswald/Loitz

Neuigkeiten: Zweiter Spieltag der männlichen F-Jugend

02.01.2019 10:46 - Zweiter Spieltag der männlichen F-Jugend

Am vergangenen Samstag hatten die Spieler der SG Loitz/Demmin ihren zweiten Spieltag in der Bezirsliga Ost. Gastgeber und erster Gegner war der HSV Grimmen 1992. Dieses Spiel war schon zur Halbzeit zugunsten der SG entschieden (9:1). So hatte Trainer Enrico Blum in der zweiten Halbzeit die Möglichkeit einmal komplett durchzuwechseln, so dass alle Spieler in diesem Spiel zum Einsatz kamen. Am Ende der 2x10 Minuten stand ein 15:3 an der Anzeigetafel. “Die Mannschaft konnte alles umsetzen was wir in den Trainingseinheiten geübt hatten” so Trainer Blum nach dem ersten Spiel. Im zweite Spiel  gegen Fortuna Neubrandenburg war die Aufgabe weitaus schwerer. Beide Mannschaften boten sich über die gesamten 20 Minuten ein ausgeglichenes Duell. Keines der beiden Teams konnte sich so richtig absetzen. Über den 2:2 Halbzeitstand bis hin zum 4:4 kurz vor Ende der Partie, war es an Dramatik kaum noch zu überbieten. Durch kleine Fehler, die Neubrandenburg sofort bestrafte, verlor die SG am Ende 4:7. “Ich bin trotz der Niederlage unheimlich stolz auf meine Mannschaft, sie ist in diesem Spiel über sich hinaus gewachsen” gestand ein sichtlich noch angespannter Trainer nach dieser Begegnung.

Die “zweite” Mannschaft musste am Sonntag ebenalls zwei weitere Spiele absolvieren. In der Bezirksklasse hießen die Gegner Stralsunder HV und HV Altentreptow. Der jüngere Jahrgang der männlichen F-Jugend hatte gegen die spielerisch und körperlich reiferen Stralsunder leider keine Chance und verloren nach 1:7 zur Halbzeit am Ende deutlich mit 1:14. Das zweite Spiel gegen Altentreptow sollte sich wesentlich spannender gestalten. In Halbzeit eins legten die Jungs los wie die Feuerwehr. Schnell erspielten sie sich eine 2:0 Führung. Über ein 3:2 ging es mit einer 4:3 Führung in die Pause. “In der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft leider nicht an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen” sah Trainer Enrico Blum die Ursache für die am Ende knappe 5:7 Niederlage.

Zurück


  • Holzhandlung Schmidt und Thürmer

  • Notus Energy

  • Sparkasse Vorpommern

  • Volksbank Demmin

  • Gierke Bau

  • Autohaus Hückstädt

  • Loitzer Glas

  • Twyhues

  • Ingenieurbuero Teetz

  • Wuerttembergische

  • Elektro Schröder

  • Stadtwerke Loitz

  • Auto Heller

  • Autowäsche Loitz

  • Fahrschule Lehmann

Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden