Neuigkeiten: Bronze bei den Landesmeisterschaften für die weibliche E-Jugend der SG Loitz Demmin - Die offizielle Webseite des HSV Peenetal Loitz e.V. und der SG Uni Greifswald/Loitz

Neuigkeiten: Bronze bei den Landesmeisterschaften für die weibliche E-Jugend der SG Loitz Demmin

23.05.2019 13:57 - Bronze bei den Landesmeisterschaften für die weibliche E-Jugend der SG Loitz Demmin

Am Sonntag den 19.05 fand in Neubrandenburg, das Finale der Landesmeisterschaft der weiblichen E Jugend statt. Die Mädels der SG Loitz Demmin von Trainer Mathias Jarke und Steffen Drewes hatten sich Anfang Mai in Wittenburg im Vorrundentunier für die Endrunde qualifiziert. Als Mannschaft aus einer kleinen Stadt war das schon ein Achtungserfolg, um mit den Handball Hochburgen wie Rostock, Wismar, Stavenhagen, Schwerin und Neubrandenburg um den Pokal spielen zu dürfen. Noch vor dem Beginn der Koordinationstests die alle Mannschaften absolvieren mussten, wurden 2 Gruppen ausgelost. So waren Neubrandenburg und Stavenhagen die Gegner in den Auftaktspielen der Finalrunde.Bei dem ersten Spiel an diesem Tag waren unsere Mädels  gegen den Gastgeber Fortuna Neubrandenburg gefordert. Das fehlen von Henrike Langhoff, die als Stammspielerin einen großen Anteil am Einzug in die Endrunde hatte, wurde im Spiel gegen die Neubrandenburgerinnen deutlich. Neubrandenburg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Spiel mit 17:3.


Im 2. Spiel waren die Demminer Mädchen schon unter Zugzwang und mussten das Spiel gegen Stavenhagen gewinnen, um ins Final Four einzuziehen. Der Beginn war entsprechend nervös, aber Lilli Hollatz, Klara Müller und Mia Sanft kämpften im Angriff um jeder Ball und warfen zur Halbzeit einen 2 Tore Vorsprung zum 6:4 heraus.In der 2. Halbzeit war die Abwehrarbeit herausragend und Stavhagen konnte kein Tor mehr erzielen und so feierten die Demminerinnen einen ungefährdeten 9:4. So ergab sich im Halbfinale das Duell SG Grün Weiss Schwerin gegen SG Loitz/Demmin. Das Spiel wurde angepfiffen aber die Mannschaft war gedanklich noch in der Kabine. Die Abwehr fand keinen Zugriff auf das Spiel, im Angriff wurden gute Chancen leichtfertig vergeben. Auch eine lautstarke Halbzeit Ansprache trug keine Früchte und Schwerin spielte sich auch in der 2. Halbzeit nach Belieben durch die Demminer Anwehr. Im Gegenzug stand Schwerin hinten sicher und gewann das Spiel deutlich mit 13:4. Die Enttäuschung war bei allen Spielerinnen und Eltern deutlich spürbar. Aber viel Zeit zum trauern blieb nicht, denn es blieb nur eine halbe Stunde um sich auf das Spiel um Platz 3 vorzubereiten.Die Trainer schworen das Team auf das letzte Spiel der Saison ein und das Ziel war klar, es sollte die Bronzemedaille her.Der Gegner TSG Wismar war ein nicht zu unterschätzender Gegner.


Die Demminer kamen gut ins Spiel, die Abwehr mit Emily Röske,Heidi Ohl und Josefin Schnepel hatte mit den flinken Wismarerinnen gut zu tun.So wechselte die Führung munter hin und her bis zum Halbzeitstand von 5:5. In der 2. Halbzeit liefen die Demminer Mädchen zur Höchstform auf. Falls doch mal ein Ball durch kam war die Torhüterin Maja Baumann mit Weltklasseparaden zur Stelle. Im Gegenzug konnten im Angriff  Lilli Hollatz und Sarah Kreidt die entscheidenden Treffer erzielen. Auch die eingewechselten Lia Laureen Gille, Lina Sophie Jarke, Livia Kasch und Hedy Meier spielten eine starke Partie.So gelang am Ende ein verdienter 9:6 Sieg und bei den Eltern gab es kein Halten mehr und der Gewinn der Bronzemedaille wurde ausgelassen gefeiert.Somit ist die weibliche E Jugend der SG Loitz Demmin die 3. Beste Mannschaft in Mecklenburg Vorpommern. Nach dem 3.Platz in der Liga ist die Bronzemedaille bei der Landesmeisterschaft ein Riesenerfolg für den Verein,der oft als "Dorfverein" belächelt wurde.Für die Trainer Mathias Jarke und Steffen Drewes  geht eine äußerst erfolgreiche Saison zu Ende und sie möchten sich bei allen Eltern für Ihren unermüdlichen Einsatz für das Team bedanken.

Zurück


  • Holzhandlung Schmidt und Thürmer

  • Notus Energy

  • Sparkasse Vorpommern

  • Volksbank Demmin

  • Gierke Bau

  • Autohaus Hückstädt

  • Loitzer Glas

  • Twyhues

  • Ingenieurbuero Teetz

  • Wuerttembergische

  • Elektro Schröder

  • Stadtwerke Loitz

  • Auto Heller

  • Autowäsche Loitz

  • Fahrschule Lehmann

Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden